Überschrift 2

step out:Spuren im Schnee

Eine Einladung zu einer Reise in erlebte und erträumte Kindheiten und in das Spannungsfeld zweier Kulturen: Tibet und Deutschland. Im Zusammenspiel von Bild, Sprache, Körper und Objekten entsteht ein flirrender Zwischenraum von Innen- und Außenwelten, Erinnertem und Erfundenem, Traum und Wirklichkeit. Zusammengehalten durch ein Leben und einen Mythos: »Mahakala«.Spieldauer 30 Minuten.

Idee Ensemble

Text + Spiel: Tenzin Chöney Kolsch

Training + Regie: Ulrike-Kirsten Hanne

Licht: Alexander Schmidt

Fotos: Daniela Wolf

Uraufführung : Theaterparcours “step-out” 9/2020 im FITZ!